Nichts ohne Facility Management – Die Möglichmacher-Kampagne 2008

2008 sind die führenden Facility-Management- Anbieter Deutschlands erstmals mit einer eigenen Imagekampagne an die Öffentlichkeit gegangen. Ziel war und ist es, Facility Management (FM) bekannt und seine Leistungen transparent zu machen.

Unter dem Motto „FM – Die Möglichmacher“ klärte die Kampagne seitdem auf Plakatflächen, mit Anzeigen und im Internet darüber auf, welches Dienstleistungsspektrum sich hinter dem Begriff Facility Management verbirgt und welche Branchen und Industriezweige davon profitieren.

Dienstleister im Hintergrund

Da Facility Management im Hintergrund arbeitet, ohne dessen Services aber viele Dinge gar nicht erst möglich wären, haben wir Facility Management mit der Kampagne in den Vordergrund geholt.

Wir zeigten direkt am Ort des Geschehens, wie Facility Management reibungslose Prozesse und Geschäftsabläufe ermöglicht. Zum Beispiel am Flughafen, wo Facility Management dafür sorgt, dass die Technik zuverlässig funktioniert. Im Krankenhaus, wo Facility Management die Einhaltung von Hygienebestimmungen gewährleistet. Oder in Büro- und Wohngebäuden, wo Facility Management für den störungsfreien Betrieb von Heizungs- und Klimaanlagen im Einsatz ist.

An den Erfolg der Kampagne knüpft seit 2014 nun ein neuer Auftritt an, der sich neben der Öffentlichkeit vor allem an mittelständische Unternehmen sowie an fachlichen Nachwuchs und gestandene Arbeitskräfte wendet.