Fallbeispiel Mediencampus

Kunde: Medienunternehmen
Möglichmacher: ENGIE Deutschland GmbH

Die Ausgangssituation

Die ProSiebenSat.1 Media SE hat für die Unternehmenszentrale in Unterföhring bei München das komplette technische Gebäudemanagement für alle 17 Gebäude des Campus seit dem 1. Januar 2016 an die ENGIE Deutschland GmbH vergeben. Seither kümmert sich ENGIE Deutschland mit 20 Mitarbeitern vor Ort um das technische Gebäudemanageme

Die Aufgabe

ENGIE Deutschland zeichnet sich unter anderem für die Brandschutz- und die Beleuchtungstechnik sowie für die Gewerke Heizung, Lüftung, Klima und Sanitär verantwortlich. Auch die Elektrotechnik, Hygieneinspektionen sowie Küchen- und Hebetechnik werden künftig von der Münchner ENGIE Niederlassung betreut. Dabei werden 96,5 Prozent aller Arbeiten in eigener Wertschöpfung ausgeführt: ENGIE Deutschland ist dafür mit 20 Mitarbeitern – etwa Elektrikern, Kältetechnikern und Mechanikern – permanent beim Kunden vor Ort. Außerdem bietet ENGIE Deutschland für die ProSiebenSat.1 Media SE einen exklusiven Bereitschaftsdienst rund um die Uhr.

Der Nutzen

Durch die Präsenz von ENGIE Mitarbeitern vor Ort und den Rund-um-die-Uhr Bereitschaftsdienst kann der Kunde sich voll und ganz auf seine Kernaufgaben konzentrieren, während sichergestellt ist, dass auf dem Gelände alles rund läuft.