Unilever

Kunde: Unilever
Möglichmacher: Sodexo 

Die Ausgangssituation

Jahrzehntelang diktierten Produktivität und Konsum das Wachstum. Ein Modell, das spürbar an seine Grenzen stößt und die Wirtschaft vor die Herausforderung stellt, neue Ressourcen zu finden, die ein ausgewogeneres und verantwortlicheres Wachstum ermöglichen – eines, das neben finanziellen Größen auch menschliche und gesellschaftliche Werte im Fokus hat.

In diesem Zusammenhang erlangt für Unternehmen das Thema Lebensqualität als Erfolgsfaktor eine wachsende Bedeutung – zum einen in Form von Wohlergehen und Zufriedenheit der Mitarbeiter als treibende Kraft innerhalb der Betriebe, zum anderen als Erwartungshaltung von außen, nachhaltig Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Umwelt zu zeigen.

Um sich im Konstrukt dieser Wettbewerbsfaktoren optimal aufzustellen, setzt der weltweit führende Konzern für Konsumgüter Unilever auf eine Partnerschaft mit dem Dienstleister Sodexo. Die internationale Zusammenarbeit ist gleichzeitig Best Practice für die Umsetzung einer integrierten Facility-Management-Lösung und zeigt, wie diese einen aktiven Beitrag zur Erreichung von Unternehmenszielen wirksam unterstützen kann.

Die Aufgabe

Die Optimierung der Arbeitsplatzumgebung und die Steigerung der Lebensqualität haben nachweislich großen Einfluss auf eine positive Entwicklung von Unternehmen und ihren Mitarbeitern – ein Wert, den auch Unilever früh erkannt hat.

Sodexo unterstützt den internationalen Konzern – einen der bedeutendsten Markenartikelhersteller der Welt - dabei, die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden seiner Mitarbeiter zu verbessern – durch Services, mit deren Hilfe Menschen gesund bleiben, sich wohlfühlen und produktiv sein können. Faktoren, die in letzter Konsequenz zum gesamten Erfolg eines Unternehmens beitragen.

SODEXO-LEISTUNGEN BEI UNILEVER:

  • Reinigung
  • Technisches FM
  • FM Helpdesk
  • Sicherheit
  • Rezeption
  • Interne Logistik – Wareneingang
  • Interne Logistik – Post-Service
  • Mitarbeiter-Shop
  • Lagerverkauf & Lagerverwaltung
  • Druckerverwaltung
  • Catering 
  • Event Management

Die Partnerschaftsvereinbarung zwischen Unilever und Sodexo umfasst die Bereitstellung und Integration eines Leistungsspektrums für Hauptverwaltungen, Büros, R&D und Produktionen an etwa 75 Standorten in 15 europäischen Ländern, davon 11 Standorten in der DACH-Region. Für die Auftragserfüllung wurden ca. 300 Unilever- und 1.600 Lieferanten-Mitarbeiter übernommen.

Durch eine große Präsenz weltweit und die langjährige Erfahrung in verschiedenen Märkten bietet Sodexo das Know-how und die notwendige Internationalität, um Herausforderungen zu meistern, die innerhalb einer internationalen Partnerschaft entstehen – sei es, globale Maßstäbe in lokale Kostenstrukturen zu übertragen oder sich auf lokale Gegebenheiten einzustellen.

Der Nutzen

Durch die Zusammenarbeit mit Sodexo ist es Unilever gelungen, seine rund 600 FM-Anbieter auf einen Spezialisten zu reduzieren, der zentral und umfassend Services übernimmt – von der Reinigung über technisches Facility Management bis hin zu Logistik, Sicherheit und Catering. Die standardisierten Prozesse mit übergreifendem Account Management, Reporting und Performance brachten sehr schnell messbare Leistungen und Benchmarking hervor.
Der Mehrwert zeigte sich für Unilever bereits im ersten Jahr – in Form von signifikanten Einsparungen auf der Kostenseite bei gleichzeitig konstanter Leistungserbringung und gleichbleibender Qualität.

Ken Manke, Vice President Workplace Services von Unilever, kommentiert diesen Schritt wie folgt: „Die Umstellung hin zu einem Partner trägt erheblich zu Kostensenkungen, größerer Stabilität und Harmonisierung unserer Dienstleistungen sowie zur Verbesserung der FM-Leistungsmessung von Unilever bei.“
Umgekehrt ist diese Vereinbarung auch stark auf das strategische Ziel von Sodexo ausgerichtet. Das Unternehmen, das für Quality of Life Services steht, fokussiert sich auf die Bereitstellung von Lösungen für das Facility Management und eine breite Palette an integrierten Dienstleistungen, die aktiv zur Verbesserung der Leistung seiner Kunden beitragen.

Oliver Vellage, CEO Corporate Services Sodexo D|A|CH, sagt hierzu: „Wir sind überzeugt, dass wir einen Mehrwert schaffen und zu den Unternehmenszielen von Unilever beitragen können, indem wir Dienstleistungen von konsequent hoher Qualität erbringen und es Unilever ermöglichen, sich auf sein Kerngeschäft zu konzentrieren.“