Ausbildung Gärtner/in für Garten- und Landschaftsbau

Was du nach der Ausbildung kannst

Gärten und Grünflächen gestalten nach Plänen von Landschaftsarchitekten. Bauen, Pflegen, Sanieren und Bepflanzen von Außenanlagen.

Was du während deiner Ausbildung lernst

  • Fachgerechten Umgang mit Erden, Substrate und Pflanzen
  • Pflanzenarten und -sorten unter Beachtung von Qualitätsstandards und Wirtschaftlichkeit einsetzen
  • Maschinen, Werkzeuge und Anlagen pflegen, einsetzen und instand halten
  • Einsatz von Maschinen und Geräte für die Ernte von Pflanzen
  • Ausführungs- und Pflanzpläne auf die Baustelle übertragen, Baustellen einrichten und abwickeln
  • Erdarbeiten sowie Be- und Entwässerungen vornehmen
  • In Außenanlagen verschiedenste Bauwerke anlegen, von Mauern über Teiche bis hin zu Zäunen

Wie lange deine Ausbildung dauert

3 Jahre (Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich)

Welchen Schulabschluss du für die Ausbildung brauchst

Mindestens Hauptschulabschluss

Mehr Informationen im BERUFENET der Bundesagentur für Arbeit:

Gärtner/in für Garten- und Landschaftsbau