Unternehmen

10/10/2017

5. Teil der Möglichmacher-Serie auf FAZ.NET erschienen | Nachhaltiges Facility Management für beständiges Wachstum im Mittelstand

Mit Wolfgang Bonnet, Leiter Facility Management der Schreiner Group führen die Möglichmacher ihre aktuelle Serie „Kluge Köpfe im Gespräch“ auf FAZ.NET fort.

Er hat eine Infrastruktur entwickelt, die überflüssige Betriebskosten vermeidet und mehr als 1.000 Mitarbeitern einen erstklassigen Arbeitsplatz bietet. Für den studierten Bauingenieur, der sein Erfolgsmodell auch auf die internationalen Standorte der Schreiner Group überträgt, geht nichts ohne Neugier: „Wer sich wirtschaftlich entwickeln will, muss sich was trauen und Unbekanntes ausprobieren.“

Hier geht es zur 5. Erfolgsgeschichte: http://www.faz.net/asv/die-moeglichmacher/gefma-die-moeglichmacher-kluge-koepfe-im-gespraech-teil-5-wolfgang-bonnet-15228163.html

________________________________________

Weitere Informationen zu „FM – Die Möglichmacher“ gibt es unter:
www.fm-die-moeglichmacher.de
www.karriere-mit-koepfchen.de
www.facebook.com/diemoeglichmacher

Über die Initiative:
„FM – Die Möglichmacher“ ist eine Initiative von 12 führenden Anbietern von Facility Management (FM), getragen von GEFMA Deutscher Verband für Facility Management e.V. Ziel ist es, das Image von FM in der Öffentlichkeit zu stärken  sowie Nachwuchskräfte und qualifiziertes Fach- / Führungspersonal für eine Karriere im Facility Management zu begeistern.
Die 12 beteiligten Unternehmen beschäftigen insgesamt mehr als 130.000 Mitarbeiter und generieren am deutschen Markt einen Umsatz von über 7,5 Milliarden Euro.
Zu dieser Initiative gehören Apleona HSG Facility Management GmbH; CWS-boco Deutschland GmbH; DB Services GmbH; Dr. Sasse AG; ENGIE Deutschland GmbH; Gegenbauer Holding SE & Co. KG; Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH & Co. KG; RGM Holding GmbH; SODEXO Services GmbH; STRABAG Property and Facility Services GmbH; WISAG Facility Service Holding GmbH.

Kontakt:
Brigitte Ferber
Tel. +49 (0)228 850276-16
Fax +49 (0)228 850276-22
E-Mail: presse(at)fm-die-moeglichmacher(dot)de
www.fm-die-moeglichmacher.de